Am 11. Oktober 2015 fanden in Weißrussland Präsidentschaftswahlen statt. In diesem Blog berichtete das Büro Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung über die Hintergründe und Entwicklungen. Die Beiträge sind auf dieser Seite archiviert. Für jüngere Kommentierungen folgen Sie uns bitte auf Twitter oder Facebook.


Sonntag, 18. Oktober 2015

Podiumsgespräch mit Dr. Wolfgang Sender: "Belarus ist ein zutiefst europäisches Land"


Wie hat sich das auf die Präsidentschaftswahl am 11. Oktober ausgewirkt? Wie soll der Westen mit dem weitgehend isolierten Belarus künftig umgehen? Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung der Europäischen Akademie Berlin mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes in Zusammenarbeit mit Inforadio (rbb) vom 14.10.2015.

Hören Sie hier das gesamte Gespräch.

Podiumsgäste: Oliver Kaczmarek (SPD), MdB, Vorsitzender der Parlamentariergruppe Deutschland-Belarus; Barbara Lehmann, Journalistin und Autorin; Sergej Malinovsky, Geschäftsträger a.i., Botschaft der Republik Belarus in Deutschland; Dr. Wolfgang Sender, Büroleiter Belarus der Konrad-Adenauer-Stiftung. Moderation: Dietmar Ringel, Inforadio (rbb)